"ERFOLG IST PROGRAMMIERBAR."

Planung bis Inbetriebnahme aus einer Hand.

IHR PARTNER AUF DEM WEG ZUR INDUSTRIE4.0

 

Zeitnahe und hoch aufgelöste Informationen über Produktionsmittel sind unabdingbar um konkurrenzfähige Produkte hoher Güte herzustellen. Die Production-IT von Arend bietet hier Kompetenz und Erfahrung zur informationellen Durchdringung Ihrer Produktion. 

 

In unserer Informationstechnologie entwickeln wir unsere eigene Produktpalette, z.B. zur abgesicherten Erfassung und Übermittlung von Produktionsdaten, in der wir die Kompetenzen der Produktions-IT Systeme bündeln. Weiterhin sind hier alle Aktivitäten rund um unsere öffentlich geförderten Forschungsprojekte konzentriert.

 

Unsere Produktentwicklung implementiert u.a. Funktionalitäten in unserem Datensammler, den ARENDAR, der durch seinen integrierten TPM2.0 Chip vor allem für integrierte CyberSecurity ausgelegt ist.

 

Für Kunden implementieren wir maßgeschneiderte Lösungen im Bereich Produktion, Qualitätssicherung und Anlagenbau. Im Rahmen unserer F&E Aktivitäten können wir auch Sie bei der Entwicklung Ihrer Produkte personell unterstützen.

 

Produktions-IT Systeme dienen i.d.R. der papierlosen Abwicklung und Organisation Ihrer Produktion:

 

  • Auftragsübernahme vom und Rückmeldung zum ERP-System,

  • Analysemöglichkeit und Reportingsystem zur Prozessoptimierung,

  • Reduktion von Fehlerraten durch terminalbasierte Operatorführung,

  • Drilldown in Störungsursachen und -häufigkeit.

  • Rückverfolgbarkeit von Rohstoffcharge, Produktcharge, Behälter und Produktionslinie per Mausklick

Arend Prozessautomation GmbH
Am Kleinen Rotenberg 21
54516 Wittlich

Telefon: +49 (0) 6571 95579-0
Telefax: +49 (0) 6571 95579-28
E-Mail: info@arend-automation.de

Mit dem Absenden der Mail erkläre ich mich mit der Verwendung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.

  • Facebook - Grey Circle
  • Twitter - Grey Circle
  • LinkedIn - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle

Webdesign von NoCodeDesign & Suchmaschinenoptimierung von CMB-Seo